/ Kursdetails

201-10110 Ulmer Münster: Glockenstuhl im Hauptturm

Beginn Do., 16.07.2020, 13:00 - 19:55 Uhr
Kursgebühr 44,00 €
Dauer 1-mal
Kursleitung Bernd Friedrich

Im Zuge der Vollendung des Ulmer Münsterturmes im 19. Jh. wurde im unteren, noch spätmittelalterlichen Turmabschnitt ein gewaltiger eiserner Glockenstuhl eingebaut. Vier 20 m hohe Rahmen, bestehend aus einer genieteten Fachwerkkonstruktion, tragen die Glocken mit einem Gewicht von insgesamt über 20 Tonnen.
Im Hauptturm des Münsters befinden sich dreizehn Kirchenglocken. Drei der fünf alten Glocken wurden in den Weltkriegen nicht eingeschmolzen: die Schwörglocke, die Landfeuerglocke (ca. 1350-1400) und die große Betglocke (1454). Zehn von ihnen sind läutbar, die drei weiteren hängen an den Wandseiten des Oktogons, werden aber nicht geläutet. Alle Glocken wurden bis zur Motorisierung 1953 von Jugendlichen oder Türmern von Hand geläutet. Im September 2005 wurde das Geläut wegen massiver Schäden am stählernen Glockenstuhl außer Betrieb gesetzt. Bei der Abnahme der Glocken im Oktober 2006 traten starke Schäden an der Großen Betglocke und der Landfeuerglocke zu Tage. Daraufhin bekam die Betglocke eine neue Krone samt Haube eingeschweißt, während die Landfeuerglocke am Schlagring restauriert wurde. Bis auf zwei bekamen alle Glocken neue Klöppel. Zudem wurden Restaurierungen an verschiedenen Holzjochen erforderlich. Nach Abschluss dieser Arbeiten und der Instandsetzung des Glockenstuhles wurden die Glocken am Ostersonntag 2009 erstmals wieder geläutet. Die Führung (Beginn 14:30 Uhr) geht zum Glockenstuhl auf 54 Meter Höhe und dauert ca. 90 Minuten. Erklärt werden die Funktionen der Glocken und die Sprache des Geläuts. Maximale Teilnehmerzahl: 12. Falls sich mehr Interessenten anmelden, wird eine zweite Gruppe gebildet. Deren Führung beginnt nach ca. 2-stündiger Freizeit um 16:15 Uhr. Für alle: Sammeln zur Rückfahrt um 19:00 Uhr. Bitte beachten: Letzter An- und Abmeldetag: Donnerstag, 09. Juli 2020! Treffpunkt für die Hinfahrt im Bahnhof Aulendorf um 13:00 Uhr.

Anzahl der freien Plätze zu diesem Kurs: 17



Kursort

Bahnhof Aulendorf




Termine

Datum
16.07.2020
Uhrzeit
13:00 - 19:55 Uhr
Ort
Treffpunkt: Bahnhof Aulendorf