/ Kursdetails

202-20401 Theater: Cordula Sauter

Beginn Fr., 27.11.2020, 20:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 6,00 €
Dauer 1-mal
Kursleitung Cordula Sauter

"Der Kartoffelkäfer und die Sehnsucht - Fluchtgeschichten mit Tango, Musette und Klezmer"

Der Tango ist die leidenschaftlichste Musik Lateinamerikas; Französische Musette-Lieder vermitteln eine Leichtigkeit des Lebens; und Klezmer - die Musik der osteuropäischen Juden - , drückt in ihrer Abfolge von Dur und Moll die Polarität im jüdischen Volk aus: Das Leben ist schwer, aber lasst uns dennoch ein Fest feiern.
Diese drei musikalischen Stilrichtungen bilden die Grundlage von Cordula Sauters Soloprogramm, in dem es um die Schicksale von drei Frauen in Europa an der Schwelle zum 20. Jahrhundert geht: Der Kartoffelkäfer sorgt für Hunger, der Krieg nimmt den Frauen ihre Männer, in Russland gibt es Pogrome gegen Juden. Spielerisch und unterhaltend führt Cordula Sauter in diesem Programm erzählerische und schauspielerische Elemente aus und verbindet sie mit der Musik. Jeder dieser Geschichten gibt sie mit ihrem Akkordeon ihre persönliche Note. Die Sehnsucht der schwäbischen Marie, die darauf wartet, ihre nach Argentinien ausgewanderte Liebe wiederzusehen, wird unterlegt vom Tango. Marie aus der Auvergne lebt, liebt und leidet zur Musette. Das Schicksal der russischen Miriam wiederum wird begleitet vom Klezmer. Alle Frauen sind stark und geben in ihrer schwierigen Situation nicht auf. Augenzwinkernd nimmt sie das Publikum mit in die Welt um die vorige Jahrhundertwende, auf eine musikalische Reise in drei Länder auf verschiedenen Kontinenten. Vor den Augen der Zuschauer entstehen so Lebensbilder, die von Liebe, Vertrauen und Sehnsucht handeln. Denn schließlich wissen wir, dass das Thema Auswanderung so alt ist wie die Menschheit selbst. Das 90-minütige Programm mit einer Pause nach ca. 45 Minuten besteht aus 3 Erzählteilen und 18 Musikstücken, je sechs pro Musikrichtung. Liebe und Sehnsucht bilden die Klammer der Geschichten, die durch die Musik und die vorgetragenen Briefe und Texte heiter, leidenschaftlich, kraftvoll und wehmütig in Szene gesetzt werden.
Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.

Anzahl der freien Plätze zu diesem Kurs: 99


Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Bücherei

Spitalhof 2
88339 Bad Waldsee

Termine

Datum
27.11.2020
Uhrzeit
20:00 - 22:00 Uhr
Ort
Spitalhof 2, Stadtbücherei Bad Waldsee