Junge vhs / Kursdetails

192-10111 Stuttgart 21 - Ingenieurskunst zwischen Zukunftsprojekt und Milliardengrab?

Beginn Sa., 31.08.2019, 07:45 - 19:55 Uhr
Kursgebühr 50,00 €
Dauer 1-mal
Kursleitung Bernd Friedrich

Exkursion in die neue Bahnsteighalle Stuttgart

Es ist das Herzstück des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm: der neue Stuttgarter Hauptbahnhof. Mit seinen 28 Lichtaugen wird der neue Hauptbahnhof zu einem der größten architektonischen Highlights in Stuttgart. Erleben Sie hautnah die Entstehung dieses Jahrhundertbauwerks. Mit persönlicher Schutzausrüstung (Helm, Stiefel und Weste) werden Sie ins Zentrum des Geschehens geführt. Die fußläufige Begehung der Baufläche umfasst den Planfeststellungsabschnitt 1.1 - Neuer Hauptbahnhof/Talquerung. Die wichtigsten Themen dieser Baustellenführung sind: SSB-Maßnahme Staatsgalerie, Musterkelchstütze, Grundwassermanagement, Archäologische Ausgrabung und S-Bahn Schacht. Die Tour setzt ein Mindestmaß an körperlicher Eignung voraus. Gehhilfen sind auf der Baustelle nicht gestattet. Zwischen Bahnankunft in Stuttgart und Führungsbeginn bleibt den Teilnehmern ca. 2 ½ Stunden Freizeit zur freien Gestaltung. Das Exkursionsangebot erfolgt vorbehaltlich etwaiger baufortschrittsbedingter Stornierungen seitens des Anbieters. Bitte beachten: Mindestalter 14 Jahre. Die Teilnehmer sind verpflichtet mit der Anmeldung ihre Schuhgröße mitzuteilen, da vom Veranstalter Sicherheitsschuhe vorab bereitgestellt werden müssen. Letzter An- und Abmeldetag 22. August 2019! Ermäßigung für Schüler und Azubis.

Anzahl der freien Plätze zu diesem Kurs: 16



Kursort

Bahnhof Aulendorf




Termine

Datum
31.08.2019
Uhrzeit
07:45 - 19:55 Uhr
Ort
Treffpunkt: Bahnhof Aulendorf