Gesellschaft Politik / Kursdetails

211-10106 Nördlingen - Mittelalter trifft Geologie im Rieskrater

Beginn Do., 08.07.2021, 08:50 - 18:55 Uhr
Kursgebühr 49,00 €
Dauer 1-mal
Kursleitung Karl Birkle

Tagesfahrt per Bahn

Nördlingen, an der Romantischen Straße gelegen, ist umgeben von Deutschlands einziger vollständig erhaltenen Stadtmauer. Ein Spaziergang auf der etwa 2,7 km langen Wehranlage mit ihren zahlreichen Toren und Türmen bietet einen wunderschönen Ausblick auf die romantischen und verwinkelten Gassen. Wer auf den im Volksmund liebevoll "Daniel" genannten Glockenturm der spätgotischen Sankt-Georgskirche steigt, trifft noch heute einen Türmer an, der all-abendlich seinen Wächterruf "So G'sell so" erschallen lässt. Außerdem hat man von dort einen wunderbaren Rundblick über die mittelalterliche Stadt und das Ries. Diese einzigartige Landschaft entstand vor etwa 15 Millionen Jahren durch den Einschlag eines Meteoriten. Die dadurch entstandenen geologischen Besonderheiten gilt es im Rieskratermuseum in Nördlingen zu entdecken. Ein 90-minütiger historischer Rundgang (11.30 - 13.00 Uhr) führt durch die mittelalterlichen Gassen und Straßen der ehemals Freien Reichsstadt Nördlingen. Sie lernen hier nicht nur ein Teilstück Deutschlands einziger vollständig erhaltener und rundum begehbarer Stadtmauer kennen, sondern auch das Gerberviertel, den Markplatz mit seinen imposanten Gebäuden und vieles mehr. Nach der Führung bleibt noch reichlich Zeit für Entspannung, eigene Erkundungen oder den Besuch des Rieskratermuseums (fakultativ). Rückfahrt um 16.21 Uhr. Letzter An- und Abmeldetag: Donnerstag, 1. Juli 2021!
Achtung: falsches Datum im Programmheft, richtiges Datum ist der 08. Juli 2021!

Anzahl der freien Plätze zu diesem Kurs: 15



Kursort

Bahnhof Aulendorf




Termine

Datum
08.07.2021
Uhrzeit
08:50 - 18:55 Uhr
Ort
Treffpunkt: Bahnhof Aulendorf