Gesellschaft Politik / Kursdetails

192-10104 Letzte Ruhe im Einklang mit der Natur

Beginn Sa., 19.10.2019, 14:00 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 7,00 €
Dauer 1-mal
Kursleitung Karl Birkle

Führung durch den Bestattungswald Wolfegg

Für viele Menschen ist die Waldatmosphäre etwas Besonderes. Der Bestattungswald Josephsruh in Wolfegg bietet diesen Menschen die Möglichkeit, sich im Wald beisetzen zu lassen. Naturverbunden und frei von Konfession und Ortsgebundenheit kann an den Wurzeln von Bäumen oder im Naturbiotop die Asche der Verstorbenen in biologisch abbaubaren Urnen beigesetzt werden. Der Wald bleibt naturbelassen, eine Grabpflege findet nicht statt - die Natur schmückt das Grab mit den Geschenken der verschiedenen Jahreszeiten. Optisch unterscheidet sich ein Bestattungswald kaum von einem herkömmlichen Wald. Der Wald bleibt naturbelassen, die forstwirtschaftlichen Arbeiten werden auf ein Minimum beschränkt. Der Bestattungswald ist nicht umfriedet, aber Hinweistafeln zeigen Ihnen, dass Sie den Bestattungswald betreten. Alle Bestattungsbäume tragen eine Baumronde mit einer Nummer auf der wegabgewandten Seite. So ist jeder Baum unverwechselbar. Auf Wunsch kann am Baum eine Namenstafel und ein Vers oder Psalm etc. angebracht werden. Bei der rund 90-minütigen Führung erfahren Sie mehr über das Konzept, sehen die schönsten Plätze und erhalten Antworten auf Ihre Fragen. Bitte beachten: Letzter An- und Abmeldetag 11. Oktober 2019!

Anzahl der freien Plätze zu diesem Kurs: 1



Kursort




Termine

Datum
19.10.2019
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Parkplatz des Bestattungswaldes "Josephsruh" Wolfegg