Heimwerker*innenkurs für Anfänger*innen


In diesem Kurs wird vermittelt, was Frau/Mann alles braucht, um ohne Hilfe - beispielweise nach einem Umzug - ihre/seine Wohnung selbst zu gestalten.

Kurs-Nr. 222-20605

Leitung: Tim Taeschner

Heimwerker*innenkurs für Anfänger*innen

 

In diesem Kurs wird vermittelt, was Frau/Mann alles braucht, um ohne Hilfe - beispielweise nach einem Umzug - ihre/seine Wohnung selbst zu gestalten. Es wird vorgeführt und selbst probiert, in der Gruppe macht das Spaß!

 

Folgende Schwerpunkte sind geplant :

 

Sachgemäßer Umgang mit dem Akkuschrauber

Richtiger Einsatz von Handwerkzeugen

Richtiger Umgang mit der Wasserwaage

Bohren mit der Schlagbohrmaschine

Richtige Dübel - und Schrauben - Auswahl, um Objekte daran aufzuhängen

Verschiedene Aufhänge - Methoden von Schränken etc.

Schneiden mit der Stichsäge (verschiedene Situationen)Vorbereitung und Lackieren von Holz und Metallteilen mit der Schaumstofflackrolle sowie mit dem Pinsel

Was ist ein Bit? Was ist eine Nuss? Und vorallem wozu brauche ich die?

Ist ein Franzose auch ein Werkzeug?

 

In einer kleinen Gruppe von maximal 6 Personen kann auf individuelle Fragen ausführlichst eingegangen werden. Jede/r kann ein Werkzeug mitbringen, welches er/sie hat und nicht zu benutzen weiß. Natürlich kann auch der ganze Werkzeugkoffer mitgebracht und besprochen werden. Dieser Kurs ist selbstverständlich auch für Männer, die noch keine "OBI Profis" sind.

Realschule, Werkraum 2

Samstag, 26. November 2022, 10:00 - 16:00 Uhr

(TN: 5 - 10) € 72,00

 

 

 


Zurück